Nl - Fr - En - De
Nachrichten
Kontakt

DRY & GREEN

International Gmbh.

Swinnenwijerweg 12
B-3600 Genk - België
Tel: 089 / 24 .80 .81
Fax: 089 / 24 .80 .86
Email: info@dryandgreen.com


Newsletter
Melden Sie sich für unseren Newsletter

DAS POLIERVERFAHREN

Derzeit unterscheidet die Industrie zwischen Schleifen und Polieren von Beton. Manche benutzen den Ausdruck „Polieren“ für beide Vorgänge.

De facto umfasst das Polierverfahren drei aufeinanderfolgende Arbeitsgänge: Schleifen, Feinschleifen und Polieren. Jeder Arbeitsgang wiederum wird in mehrere Arbeitsschritte unterteilt, bei denen nacheinander Schleifmittel mit feinerer Körnung eingesetzt werden. Während der Arbeitsgänge wird der Verdichter und Härter InTelliSealTM verwendet: Er wird vom Beton absorbiert und sorgt dort für eine chemische Reaktion, die den Beton verdichtet und härtet.

Jüngste Fortschritte bei den Poliermaschinen und -verfahren ermöglichen es, den Beton derart zu schleifen und zu polieren, dass der Boden Glanz und Farbtiefe bekommt, die kein anderer Lack oder Versiegeler derart ermöglicht. Das Schleifen, Feinschleifen und Polieren von Beton ist vergleichbar mit dem Schmirgeln von Holz oder dem Polieren Ihrer Fingernägel mit immer feineren Schleifmitteln. Die Maschinen, die hierbei verwendet werden, haben einen großen Planetenkopf: Der Hauptkopf rotiert in eine Richtung und die kleineren Satellitenkopfe drehen sich in die entgegengesetzte Richtung.

Beim Polieren von Beton wird die Betonoberfläche im Rahmen eines mechanischen Prozesses mit einem Schleifmittel oder Schleifwerkzeug bearbeitet. Bei jedem weiteren Schritt wird ein feineres Schleifwerkzeug verwendet, und zwar so lange, bis die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit erreicht ist.

Das Ergebnis ist eine schöne, langlebige und leistungsstarke Oberfläche, die nicht mit Teppichboden oder Fliesen abgedeckt werden muss und ebenso wenig aufwändig ausgetauscht, instand gehalten oder mit aggressiven Reinigungsmitteln gereinigt werden muss. Natürlicher Betonboden kann individuell angepasst werden und bietet lang anhaltende Schönheit und Wartungsfreundlichkeit zusammen mit ökologischen Vorteilen.

Different stages in Diamond Polished Concrete

Maximale „Reflektionsklarheit“ und „Langlebigkeit“ der Oberfläche hängen von der Präzision ab, die der Bauunternehmer beim Festlegen der Aufeinanderfolge der Schleifwerkzeuge anwendet und somit die endgültige Veredelung der Betonoberfläche bestimmt. Selbst wenn Brillanz und eine spiegelglatte Oberfläche nicht das gewünschte Ergebnis darstellen, muss jeder Arbeitsschritt in vollem Umfang vollzogen werden, um maximale Lebensdauer und ein sauberes frisches Aussehen der fertigen Oberfläche zu bewirken. Vollständige Ausgestaltung der Oberfläche umfasst mehr als nur das simple Bearbeiten eines Kratzmusters von einem Schleifvorgang zum nächst feineren. Sobald ein Kratzmuster entfernt wurde, ist eine zunehmendere Veredelung der Oberfläche möglich.

Illustration of concrete polishing process

Bei der Betonbearbeitung ist es wichtig, von einem Schleifvorgang zum nächst feineren zu wechseln und dabei keinen zu überspringen.

WICHTIG!
Handwerkliches Können beim
Polieren

Das Polieren von Beton ist ein sehr technischer Vorgang und erfordert echtes handwerkliches Können.

Selbst die Tatsache, dass zwei Bauunternehmer mit den gleichen Körnungen in der gleichen Reihenfolge arbeiten, ist noch keine Garantie. Es ist absolut entscheidend, dass bei jedem Schleifvorgang die maximale Feinheit erreicht wird. Feinschliff ist mehr als nur das bloße Entfernen eines Kratzmusters von einem Schleifvorgang zum nächst feineren. Für manche Bauunternehmer handelt es sich beim Feinschliff nur um das Entfernen eines Kratzmusters von einem Schleifvorgang zum nächst feineren. Dies ist jedoch ein Irrtum. Sobald das Kratzmuster des vorherigen Schleifvorgangs entfernt wurde, gilt es, den Beton noch feiner zu schleifen.

Bauunternehmer müssen wissen, was Feinschliff der Oberfläche genau bedeutet, und dies auch erklären können.

Es gibt viele Variablen, mit denen sich Bauunternehmer im Laufe des Poliervorgangs auseinandersetzen müssen. Das Wissen um diese Variablen und der kompetente Umgang mit ihnen machen aus einem Bauunternehmer, der die Arbeitsschritte einfach nacheinander abarbeitet, einen sachkundigen Bauunternehmer.

Um mehr über Beton mit Diamantpolitur zu erfahren, folgen Sie einfach einem der nachstehenden Links:

- Vorteile
- Optische Merkmale
- Das Polierverfahren
Einsatz in privaten Wohnräumen
- Einsatz in der Industrie und im Handel
- Stärken und Grenzen

Oder testen Sie Ihre Design-Fähigkeiten im Bereich von poliertem Beton und spielen Sie ein wenig mit dem DESIGNER herum ...