Nl - Fr - En - De
Nachrichten
Kontakt

DRY & GREEN

International Gmbh.

Swinnenwijerweg 12
B-3600 Genk - België
Tel: 089 / 24 .80 .81
Fax: 089 / 24 .80 .86
Email: info@dryandgreen.com


Newsletter
Melden Sie sich für unseren Newsletter

STÄRKEN UND GRENZEN

Nicht jeder Beton lässt sich gleich gut bearbeiten und polieren. Bei der Bearbeitung von bereits vorhandenem Beton hängt das Ergebnis stark von der Qualität des Betons ab, mit dem der Bauunternehmer arbeiten soll.

Im Handel weist vorhandener Beton meist eine ausreichende Festigkeit auf und wurde (mit einer Glättmaschine) derart bearbeitet, dass ausgezeichnete Ergebnisse erzielt werden können.

Variablen wie Zuschlagstoffe, Farbvariationen, unterschiedliche Verunreinigungen, Risse, Muster früherer Bodenbeläge, vorhandene Flecken, Nagellöcher, geflickte Bereiche und die Ebenheit können das endgültige Aussehen und das Endresultat beeinflussen.

Im Falle von Neubauten können erheblich bessere Ergebnisse erzielt werden, wenn beim Vergießen der Beton-Bodenplatten die Spezifikationen eingehalten werden, die für die jeweiligen Verfahren gelten. Die Bearbeitung von Beton ist als Fußbodensystem anzusehen, das sich aus mehreren Bearbeitungsschritten zusammensetzt: Betonrezeptur, Oberflächenbearbeitungs- und Aushärtungsmethoden, Anordnung der Scheinfugen, sowie der Bearbeitungs-/Poliervorgang. Falls die Gelegenheit besteht, alle Bearbeitungsschritte zu spezifizieren, darf die Bearbeitung von Beton nicht als einzelner unabhängiger Vorgang betrachtet werden. Lässt man Betonplatten nach den Spezifikationen des Betonpolierers anfertigen, fällt ein erheblicher Teil der Unwägbarkeiten weg, sodass bessere Bearbeitungsergebnisse erzielt werden können.

Diamant geschliffenes Beton in Logistics

Um mehr über Beton mit Diamantpolitur zu erfahren, folgen Sie einfach einem der nachstehenden Links:

- Vorteile
- Optische Merkmale
- Das Polierverfahren
Einsatz in privaten Wohnräumen
- Einsatz in der Industrie und im Handel
- Stärken und Grenzen

Oder testen Sie Ihre Design-Fähigkeiten im Bereich von poliertem Beton und spielen Sie ein wenig mit dem DESIGNER herum ...