Nl - Fr - En - De
Nachrichten
Kontakt

DRY & GREEN

International Gmbh.

Swinnenwijerweg 12
B-3600 Genk - België
Tel: 089 / 24 .80 .81
Fax: 089 / 24 .80 .86
Email: info@dryandgreen.com


Newsletter
Melden Sie sich für unseren Newsletter

SCHLEIFEN & POLIEREN

Der Schleif- & Poliervorgang

Der Schleifvorgang erfolgt mittels Diamant-, Wolfram- oder kunstharzgebundener Scheiben oder Platten, die an einzelnen oder mehreren Köpfen befestigt sind und kreisförmig rotieren.

Es gibt Maschinen für Nass- oder Trockenbetrieb, die für eine Vielzahl von Anwendungen vom Schnellschliff unebener oder harter Oberflächen bis zum Hochglanzpolieren geeignet sind.

Mit dem Diamantschliff gelingt die perfekte Einebnung dünner bis mittlerer Bodensysteme. Außerdem handelt es sich um ein „trockenes Verfahren“ zur Oberflächenaufbereitung von Beton. Fußböden, Beschichtungen und Versiegelungen können unmittelbar im Anschluss verlegt bzw. aufgetragen werden. Mit dem Diamantschliff werden vorhandene Bodenbeschichtungen, Teppichkleber, Fliesenkleber und Farbe vom Beton  entfernt, ohne die Betondeckschicht zu beschädigen.


Wir schleifen, um:

  • Beton, Asphalt, Stein und Terrazzo für das Auftragen von besonderen Materialien zu glätten und zu reinigen.
  • Farbe, Beschichtungen, dünne Klebstoffe, Latex und Ausgleichsmassen zu entfernen.
  • Oberflächen aus Terrazzo, Granit, Marmor und Beton zu polieren.

Art und Größe der ausgewählten Maschine haben Einfluss auf die erzielbare Produktionsleistung und den Grad der Einebnung, der im Falle des spezifizierten Materials angewendet werden muss.

Alle Schleifmaschinen können mit einem Staubabsaugungssystem verwendet werden.



Es gibt zahlreiche Oberflächen, die sich abschleifen lassen:

Large area concrete grinding

  • Bei der Auswahl des Diamanten muss grundsätzlich die Zusammensetzung des Untergrunds berücksichtigt werden.
  • Als Faustregel gilt: Je härter die Oberfläche, desto weicher der Diamant.
  • Auf dem Markt sind viele Allzweck-Diamanten erhältlich, aber bei der Bearbeitung von Untergründen mit teils harter oder weicher Zusammensetzung ist die Auswahl der richtigen Diamantscheibe entscheidend.
  • Beton, Stein, Terrazzo und Asphalt können mit gutem Erfolg abgeschliffen werden.

Zubehör:

  • Planeten-Schleifmaschinen können mit einer unendlichen Auswahl an Diamant-, Kunstharz- und PKD-Scheiben unterschiedlicher Härte bestückt werden (PKD: polykristalliner Diamant).
  • Einzel-, Doppel- oder Dreikopf-Schleifmaschinen verwenden verschiedene Typen von Standard-Diamantplatten mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Ride on concrete grinding unit

Grundsätzliche Überlegungen:

Beim Abschleifen einer unebenen Oberfläche werden nur die oberen und nicht die tiefer liegenden Schichten behandelt, es sei denn, man trägt den Belag bis zur untersten Schicht ab.

Klebrige Zusammensetzungen lassen sich manchmal schwer entfernen und verteilen sich eher, als dass sie entfernt werden.

Bei bestimmten Maschinen kommt es je nach Oberfläche zu Verwirbelungen.

Es muss berücksichtigt werden, wie stark das jeweilige Material eingeebnet werden muss.

Grinding large concrete or ashphalt surfaces

Schauen Sie sich doch einmal die anderen Methoden zur Bodenaufbereitung an. Vielleicht eignen sie sich besser für Ihren Boden:

- Fräsen/Profilieren

- Entschichten/Abfräsen

- Planfräsen/Nivellieren

- Abschälen/Auskehlen

- Kugelstrahlen

- Schleifen & Polieren

- Aufbrechen/Abtragen

- Versiegeln